Juchu! Burda Tasche und Mäppchen fertig!

Bin happy. Es hat doch noch alles geklappt. Sieht noch nicht profimäßig aus, obwohl der Schnitt unter die Kategorie „sehr leicht“ fällt.. *schäm*
Trotzdem macht es froh und stolz, was eigenes fertiggebracht zu haben.
Besonders cool finde ich, daß es eine Wendetasche ist, wenn man zwei verschiedene Stoffe für außen und Futter benutzt.
Außerdem konnte ich so mal die Knopfloch-Funktion meiner Nähmaschine testen (für’s Mäppchen)… die Tasche habe ich erstmal ohne Verschluß gelassen…

Aber seht selbst, LinaLuna präsentiert: Burda Tasche und Mäppchen Nr. 8235:
(Leider nur ein paar Webcam-Fotos für’s erste…)

Das Mäppchen

Das Mäppchen

Die Tasche von außen

Die Tasche von außen

Die Tasche von innen

Die Tasche von innen

Advertisements

14 Kommentare zu “Juchu! Burda Tasche und Mäppchen fertig!

  1. Schön geworden!

    Als ich klein war (Grundschule), hatte ich mal eine Kindernähmaschine. Da hatte ich voll Spaß dran, Talent aber nicht, wie sich dann später im Handarbeitsunterricht und Karnevalskostüm für die Auftritte nähen, herausstellte.

    Schade, wenn ich sehe, was andere so auf die Beine bringen!

  2. Wirklich sehr hübsch geworden!

    Mein Töchting und ich nähen auch gerade – eine College-Tasche – aber wir haben sie leider noch nicht fertig – da Männe den Esstisch mit Steuerunterlagen voll gestellt hat und Steuer geht halt nun mal vor ;)

    Den Schnitt schaue ich mir auch gleich mal an wir sind hier nämlich Taschenfetischisten (mein Töchting hat angefangen *petz*) :D

    Bin gespannt was du noch alles zaubern wirst wer weiß was ich mir noch alles bei dir abschauen kann!

  3. Sehr gut geworden. Das ist eigentlich gar nicht so einfach. Man muss genau zuschneiden damit am Schluß die abgesteppten Nähte gut aussehen. Die Rundungen gut zurückschneiden und auch dreidimensional denken

    Ich finde die ist toll geworden.

    LG Dane

  4. ui! da waren ja noch ganz viele kommentare in der moderations-schleife! :) wow. also:

    @blendentanz: echt? das kindermuster? *grins* sind nilpferde. ich hab den stoff bei ikea in der kinderabteilung gekauft… muß ich zugeben. ;)

    @Maja: In der Schule hab ich Nähen auch immer gehasst. Gruselig. Aber ich würde es soooo gerne richtig können. Stelle mich sicher absolut blöder an als andere Leute, habe auch hierbei jetzt viel Fehler gemacht, aber beim Mäppchen ging alles gleich schon etwas besser als bei der Tasche… ;)

    @Antje: Also, ich kann den Schnitt (und wahrscheinlich auch die anderen Burdaschnitte) sehr empfehlen- das war wirklich sehr gut erklärt. Und sogar die Nahtzugaben sind schon dabei. Klasse.
    Auf der Burdaseite (Link links in der Sidebar) kann man auch nach anderen Schnitten suchen (z.B. nach Schwierigkeitsgrad….)

  5. sehr schick.. ich hab zwar ne Nähmaschine, aber irgendwie keine richtige Geduld für sowas. Bin froh, wenn ich mal ne Gardine umgenäht bekommen.

  6. hallo frau k.! :) wie schön, daß mich auch einige altbekannte blogger-freunde hier finden. *freu*
    hm, auf gardinen umnähen und sowas hab ich ja so gar keine lust. pflichtarbeiten…buäääh.. ;)

  7. Sehr schön geworden, als Anfänger hätte ich mich gar nicht an so etwas gewagt. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und in diesem Falle steht der Sieger eindeutig fest!
    Gespannt auf die nächsten Creationen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s