Ein Projekt, ein Projekt! :)

Ganz zufällig hat es sich ergeben… ich wollte dem Liebsten zum Geburtstag eine iPhone-Hülle nähen.
Kurz bei Ikea gewesen, ohoh, die haben gerade neue Stoffe dort (muß nachher zuhause mal fotografieren, welche ich alle habe…) … und den Laden leergekauft. Hihi.
Ich brauchte ja auch was, was man einem Mann zumuten kann. ;)

Also wieder zuhause dann des Nachbarn iPhone abgemessen und in tausend Zwischenschritten (und Nerv-Besuchen beim Nachbarn „darf ich nochmal??“) dann endlich irgendwann eine Schablone fertig bekommen.
Nach einigen Dummheits-und Fehlversuchen dann die ersten passablen Ergebnisse.

Und jetzt kann ich’s! :)

Der Liebste hat diese 4 hier zum Geburtstag bekommen:

iPhonehüllen

Ein paar weitere lagern bei mir zuhause (ich hab insgesamt 15 genäht!) und es werden noch jede Menge weitere folgen… wenn man sowas nämlich erstmal einmal kann, macht das richtig Spaß!
:)

Mein Plan: Ich mache einen kleinen aber feinen DaWanda Shop auf, wo ich die Dinger verkaufen kann.
Bin gespannt, ob die jemand haben mag. Ich bin jedenfalls froh und stolz, endlich mal was nicht nach fertigem Schnittmuster genäht zu haben, was sich sogar sehen lassen kann.

Mal gucken, wie ich die am professionellsten ablichten kann für so einen Shop.

Advertisements

12 Kommentare zu “Ein Projekt, ein Projekt! :)

  1. Lach die Masse des iPhones kann man auch im Internet nachscheun. Am Besten bastelt man sich eine Schablone aus Pappe das geht auch bei anderen Dingen, nur falls Du Dein Geschftsmodell erweiten willst.

    Die Tasche sind sehr schön. Ich würde noch versuchen einen Verschluß dranzubasteln, damit das iPhone nicht rausrutschen kann

    LG Dane

  2. @Danielle Ich mache die Hüllen ganz bewußt ohne Verschluß. Der Liebste und ich finde die „Gleithüllen“ nämlich praktischer. :)
    Jeder wie er will… ;)
    Ich hatte die Maße vorher, aber damit hat es nicht richtig schick gepasst. Am „echten“ iPhone zu testen, war besser. Ich hab mir dann eine Papp-Schablone im Nachhinein gebastelt. Damit funktioniert es jetzt richtig gut. :)

  3. ups! da waren wohl die Fingerchen zu schnell beim Tippen.. :-)

    Dank Dawanda beschäftige ich mich wieder mit dem Häkeln. Hatte ich irgendwie verdrängt wie gern ich solchen Handarbeitskram mag.

    Ach ja, ich würde eine Gleithüllen wenn bevorzugen.. aber eigentlich mag ich gar keine Phoneverpackungen :-)

  4. @frau k.: hast du denn auch einen dawanda shop? :) oder holst du dir da einfach inspiration? was bastelst du denn so? zeig doch mal! :)
    und ja: wenn schon hülle, dann die einfachen gleithüllen- alles andere ist viel zu umständlich und dauert zu lange… ;)

  5. mit dem DaWanda Shop war ich schon am Überlegen (allerdings eher mit meinen Fotos.. ), aber momentan häkel ich noch an Prototypen.

    ich war auf der Suche nach ner Herbst/Wintermütze, aber irgendwie hat mir nix so richtig gefallen wollen. Ich wollte was einfaches schlichtes, aber doch keine Standard-Kaufhausware. Naja, jetzt hab ich erst mal alte Wolle von meiner Ma zum Üben und nächste Woche werd ich dann mal Wolle suchen gehen und kucken was ich so entwickel.

  6. Zeigst du mal ein Foto wie du es innen gelöst hast? Wenn du es nicht online zeigen willst kannst du es auch gerne per Mail an mich schicken.

    Oder sind die einfach nur von links zusammengenäht und umgewendet?

  7. Und so ohne Futter hast du keine Angst dass die Hüllen dann ausfranzen wenn sie gewaschen werden oder viel in Benutzung sind?
    Du hast den Stoff doch bestimmt auch vorgewaschen und mitbekommen wie sehr der ausfranzt und auch eingeht.

  8. Ich denke, da passiert beim Waschen nicht viel.
    Wird sich zeigen.
    ;)
    Man lernt ja immer dazu.
    Vielleicht mach ich ja noch ein Modell mit „Futter“… das kann ich aber noch nicht. *gg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s