Die Kleine für alle Fälle…

Heute habe ich zum ersten Mal das Täschchen „Die Kleine für alle Fälle“ von Gretelies genäht.

[Der Stoff stammt aus einem Quiltpaket von Buttinette.]

Geht sehr einfach, da hat sie sich wirklich einen coolen Schnitt einfallen lassen.
Man näht eigentlich einfach nur drumrum sozusagen.

Der Reissverschluss wird an den Seiten einfach abgeschnitten und man soll ihn dann mit Hilfe eines Feuerzeugs am Ausfransen hindern…
Da war mir schon etwas mulmig… wahrscheinlich war ich zu vorsichtig… aber ich hatte einfach Angst, dass ich mir den Stoff abfackele…

Anstelle des von ihr empfohlenen dicken Stoffes habe ich hier einen dünnen Baumwollstoff verwendet.
Als ich fertig war, dachte ich erst, die Tasche sei so unbrauchbar, da der Reissverschluss sich an den Seiten ziemlich auswölbt durch die umgenähten Enden…
Aber dann habe ich mal probeweise meine iPhone-Ladegeräte plus Kabel und Microfasertuch reingesteckt… und siehe da: Ist klasse, die Kleine!!

Werde ich bestimmt nochmal und in anderen Größen und mit anderen Stoffen nähen.
Vielleicht nächstes Mal doch was dickeres. Und vielleicht sogar gleich. :)

Advertisements

4 Kommentare zu “Die Kleine für alle Fälle…

  1. sieht super aus!
    und ist echt sehr einfach, ne?! ich hab sie aus einem jeansstoff genäht, das geht auch gut und hat genau die richtige dicke, find ich.
    werd auch noch einige täschchen nach dem schnitt nähen!!! :)

  2. Meine Lütte geht morgen auf Chorreise und benötigte noch einen Brustbeutel. Also habe ich mal dein Beispiel hier genommen und Schritt für Schritt probiert. Erst mit dünnem Stoff, dann mit kräftigem Stoff und muss sagen, es hat gut geklappt. Habe das Dingen noch mit einem Band versehen zum Umhängen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s