Brigitte

Übrigens habe ich mich entschlossen, doch auch beim „BRIGITTE Kreativ-Blog-Award“ teilzunehmen.
Rechne mir zwar keine bis geringe Chancen aus. Aber ich finde es eine nette Idee und ich weiß, dass viele von Euch auch dabei sind.

Also lasst uns doch gegenseitig täglich „herzen“ :) Ich fänd es schön.
An alle, die den Award noch nicht kennen: Ihr dürft dort unter meiner „Bewerbung“ das Herzchen klicken um mir zu helfen. Das geht wohl alle 24 Stunden aufs Neue.

Viel Spaß und DANKE! :)

Werbeanzeigen

Rückblick Wichteln 2011.

Puh! Gerade habe ich endlich (!) den letzten Link in die Liste der ausgepackten Geschenke eingefügt.

Das LinaLuna-Wichteln Nummer 1 (2011) hat mir eigentlich riesigen Spaß gehabt.
Aber leider hatten 3-4 Teilnehmerinnen es nicht ganz einfach.
Eine Dame kriegte es nicht gepeilt. Weder, ihr Geschenk anzunehmen noch eins zu verschicken…
Aber letztendlich fanden wir zusammen eine Lösung.
Und ich glaube, jetzt sind tatsächlich alle glücklich und zufrieden.

Ich lasse mich davon nicht abschrecken und werde dieses Jahr zu Weihnachten garantiert wieder ein Wichteln anbieten.

Hier geht es zur Geschenke-Liste: *klick*

7 Sachen #07

Hier noch meine „7 Sachen“ von gestern, Sonntag, dem 29.01.2012.
Gestern abend war ich einfach zu müde dafür.

Die „7 Sachen“ sind eine wunderbare Idee von unserer guten Frau Liebe. :-) Immer wieder sonntags heisst es: „7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.“


1. Beim Frühstück eine „Khaki“ verspeist (auch als „Sharon Frucht“ bekannt). Hatte ich lange nicht mehr.
Habe mal von Japanern gelernt, dass man die sehr einfach auslöffeln kann, wenn man oben die Blätter abzieht. Nur so als Tipp für Euch. ;)


2. Mir den ganzen Tag die Nase geputzt. :( Die fiese Erkältung habe ich jetzt schon seit letztem Donnerstag. Und der olle Schnuppen will nicht abhauen. Heute (Montag) hat er sich schön festgesetzt. Das hasse ich ja fast am meisten. Wenn dann immer zwischendurch so die Überraschungsangriffe kommen… BÄH!


3. Mit der Paulakatze geknuddelt. (Und mit der Muuminkatze und auch mit dem lieben Nachbarskater).


4. Den „Frohsinn“ Kalender auf meinem Schreibtisch gefunden. Ich denke, die liebe Sari bekommt ihn jetzt…


5. Lecker gebratene Maultaschenstreifen in Knofi-Öl mit Rucola an Balsamico-Senf-Dressing gemacht und verspeist. Mmmmh! Das war gut!


6. Diese Okarina wieder in der Hand gehabt… Ich kann die nicht spielen, da ich keine Grifftabelle dafür habe. Falls jemand weiterhelfen kann… Ich suche eine Okarina mit 10 Grifflöchern. Habe gestern lange geg**gelt aber nichts brauchbares gefunden, leider. Ich glaube, es ist eine Tenor-Okarina.


7. Dem Liebsten ein „Kapuziner“ Bier abgezockt. Ich muß dabei immer an „Kapuziner-Kresse“ denken.
Schmeckt okay, aber irgendwie mag ich Bier nicht mehr so gerne. Bekommt mir auch nicht mehr so gut. Lieber ein Gläschen guten Rotwein. :)

Blogempfehlungen

Heute möchte ich Euch verraten, welche 2 Blogs im Moment meine täglich frequentierten Ober-Lieblings-Blogs sind.
Ich habe viele Lieblings-Blogs, die ich alle nicht missen möchte.
Aber diese zwei hier haben es mir (neben der guten, alten „Frau Liebe„, aber die kennt ja jeder) besonders angetan.

1. „Kleine Wunder überall

Ellen bloggt hier auf ganz bezaubernde Weise über Kreatives, (nicht zu) Persönliches, macht schöne Fotos und erzählt öfter mal einen Schwenk aus ihrer Kindheit. Ganz wundervoll. Ich liebe dieses Blog.

2. „Blauer Hibiskus

„Subs“ bloggt zur Zeit vor allem über das wunderschöne Holzhaus, das sie mit ihrem Liebsten am Bauen ist. Aber es geht auch um gesundes Leben (sie ernährt sich sehr gesund, pflegt sich mit Wascherde usw.) und ich finde das alles wunderbar interessant und inspirierend. Echt toll. Dabei sind auch noch ihre 2 Hunde.
Ich bin immer sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Zur Zeit scheint sie sehr, sehr glücklich zu sein. :) Und das macht mir gute Laune.

Der große „Frohsinn“ Kalender…

Entsetzt mußte ich gerade feststellen, dass hier bei mir auf dem Schreibtisch immer noch ein fertiger Briefumschlag steht… darin der „Frohsinn“-Kalender (Nr.3) aus meiner Kalender-Verlosung.

Sozusagen „bestellt und nicht abgeholt“. Finde ich ja ziemlich frech, an einer Verlosung teilzunehmen und sich dann nicht mehr zu melden bzw. den Gewinn abzuholen. Aber es kann ja manchmal auch andere Gründe haben.
Jedenfalls erreiche ich Melanie (die Gewinnerin) nicht. Auf Facebook habe ich ihr eine Freundschaftsanfrage geschickt, da ich ihr sonst keine Nachrichten schicken kann (von meinem privaten Account, wohlgemerkt).
Da sie die Anfrage nicht angenommen hat, werde ich die jetzt zurückziehen und ich warte mal bis heute abend 19.00 23.59 Uhr, würde ich sagen.

DANACH – – – steht EUCH der Kalender wieder zur Verfügung!!

Bedeutet: Falls es tatsächlich noch jemanden geben sollte, der immer noch keinen Kalender für dieses Jahr besitzt und den Frohsinn schön findet, dann schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Eintrag. Ich werde dann bei mehr als einem Kommentar auslosen.

Ich ärgere mich ziemlich, hatte doch eine liebe Twitter-Freundin danach gefragt, weil sie kein Geld hatte, sich einen Kalender zu kaufen… aber nun hat sie bestimmt doch schon einen Kalender, oder?

Ich warte mal ein paar Stunden. Meldet Euch! :)

Piep. Oder: Ich lebe noch!

Hupps. Hab ich hier lange nichts gebloggt.
Sorry.

Bei mir verlagern sich die Schwerpunkte ab und zu.
Im Moment habe ich es nicht so mit dem Nähen. Ist ja für mich auch nur ein kleines Hobby. Manchmal mehr und manchmal weniger. Und wenn ich halt gerade keine Lust habe, dann mache ich nichts. Ich will mich da nicht zu zwingen.
Ich hab mich im Dezember irgendwie damit übernommen, als ich krampfhaft versucht habe, den Markt vorzubereiten, der dann ja leider doch ausgefallen ist.
Danach war ich irgendwie frustriert. Und hatte auch zu viel genäht… es war mir irgendwie etwas über.

Tja. Und dann habe ich in den letzten Tagen endlich mein Foto-Blog wieder ausgekramt. Und ich fange wieder an, dort Bilder einzustellen. Das war dringend nötig, denn das staubte da so vor sich hin, obwohl ich die Festplatte voller schöner Fotos habe… Da habe ich jetzt etwas Zeit investiert und werde es auch demnächst noch tun.

Und dann hab ich ja noch ein Blog- in meinem „Haupt-Leben“ als Musikerin: Flimbe. Dort spielt auch mehr die Musik als hier bei LinaLuna im Moment. Und sowieso beansprucht mich der Job gerade etwas mehr als sonst, denn ich habe diesmal 3 Kandidatinnen bei „Jugend Musiziert“ dabei … da wird fast jedes Wochenende geprobt ohne Ende. Außerdem hatte ich auch noch 2 Bühnenmusiken an der Oper zu spielen…
Und so weiter und so fort…

Aber ich bin noch da. Und ich lebe noch.
Nur fürs Nähen und für die 7 Sachen und so weiter hatte ich in letzter Zeit nicht so die Muße.
Sorry for that.

7 Sachen #06

Endlich mal wieder… die „7 Sachen“. Eigentlich immer wieder sonntags zeige ich nach einer Idee von Frau Liebe 7 Sachen, die ich mit meinen Händen gemacht habe… egal, ob 5 Minuten oder 5 Stunden.


1. Heute nach dem Frühstück habe ich endlich unsere Weihnachtsdeko weggeräumt und den Tannebaum abgeschmückt. Der steht jetzt auf dem Balkon und wartet darauf, in einen größeren Topf zu kommen um dann hoffentlich im Garten der Frau Nachbarin einen schönen Platz zu finden (hoffentlich bis zum nächsten Weihnachtsfest…).


2. Die Weihnachtsgeschenke unter dem Baum weggeräumt. Unter anderem diese tolle Tasse, die ich vom Liebsten bekommen habe (aus dem DaWanda Shop „Kuni„). War ein Herzenswunsch von mir. Denn vorne ist nicht nur eine Katze drauf, sondern die Tasse kann auch was. Guckt!


3. Wo der Liebste und ich gerade mal am Räumen waren, haben wir (also eigentlich ich) auch noch das Wohnzimmer-Regal und das Lebensmittel-Regal aufgeräumt. Uff. Dafür fühlt es sich dann hinterher gut an. :) Das mußte sein, weil ja heute mein letzer Schulferien-Tag ist und ich sonst das Gefühl gehabt hätte, gar nichts gebacken gekriegt zu haben…


4. Eine Spinne mit der Glas-Postkarte-Methode eingefangen und an die frische Luft befördert. Die saß heute plötzlich auf unserer Heimkino-Leinwand… Ihr hättet das Gesicht des Liebsten sehen sollen, als er den fetten schwarzen Fleck auf seinem heißgeliebten Stück gesehen hat!!


5. Mit dem Liebsten so ein Fitness-Dings-Spiel auf der PS3 ausprobiert. War nur ein Demo. Boxen. Nicht so mein Ding, ehrlich gesagt. Er hat jetzt die Vollversion bestellt. Da sind auch andere Spiele drauf (ich glaube, sogar „Völkerball“, hihi). Mal gucken, ob mir das mehr liegt. Habe dann auch mal gegoogelt und noch „Zumba“ für die PS3 gefunden. Kennt das jemand von Euch? Keine Ahnung, ob ich das könnte. Man braucht dafür so einen extra Gürtel.
Die drei hier sind schon echt Profis, glaube ich: *klick zu Youtube*


6. Endlich die selbstbeklebten Kalender engetütet, die ich neulich verlost habe… Leider hat sich die Gewinnerin des „Frohsinn“ Kalenders immer noch nicht zurückgemeldet… Jetzt weiß ich nicht, wohin ich den schicken soll. Eigentlich wollte ich die alle zusammen morgen zur Post bringen…


7. Ein gutes, japanisches Räucherstäbchen angezündet…