Jaja, Valentins Mutter.

Also, ich muß mich jetzt auch hier nochmal äußern.
Habe auf Facebook schon darüber geschrieben, aber auf meinem privaten Account- das könnt Ihr ja nicht alle lesen:
Ich mag den Valentinstag nicht besonders.
Ich mag keine Zwangs-Liebesbeweis-Tage, also auch den Muttertag nicht (und das habe ich so von meiner Mutter übernommen).
Ist doch doof, an einem Tag im Jahr zwangsweise seine Liebe zu zeigen.
Ich mag lieber die kleinen Gesten… wenn einem gerade danach ist.
Ich mag es, wenn der Liebste mir vom Zigaretten-Holen am Büdchen ein Ü-Ei mitbringt oder beim Einkaufen an der Supermarktkasse denkt, dass ich mich über ein paar schöne Blumen freuen würde.
Ich mag das lieber als diesen Massen-Konsum.
Und ich finde das verlogen.

Trotzdem finde ich es IMMER schön, sich zu zeigen, dass man sich liebt oder mag… also auch anderen Menschen, ob jetzt Partner oder nicht.

Und trotzdem gab es heute auf Facebook ein Lied für den Liebsten.
Und zwar das hier. „Alles Du, alles Dur“ von der Kleingeldprinzessin.
Ich mag sie sehr und würde mich irre freuen, sie mal live hören zu können.

Edit:
Eben gefunden- sie ist tatsächlich am 2.3.2012 in Duisburg. Und sogar für lau!
Steht dick in meinem Kalender jetzt. Ich werde da sein.
Kommt noch jemand?

Advertisements

26 Kommentare zu “Jaja, Valentins Mutter.

      • *lach*
        Naja, streng genommen machen wir jeden Tag Valentinstag. Warum dann nicht auch am Tag der Liebenden?
        Nur, um sagen zu können „WIR sind da sowas von gegen, gegen diesen Kommerztag?“

        Ja. Bin ich.
        =)

      • Ich kann das mit dem Kommerz halt eben irgendwie nicht nachvollziehen. Weil ich noch nie das Gefühl hatte, ich muss etwas kaufen. Dieses Jahr hätte ich den Valentinstag fast verpasst, auf Werbung spreche ich anscheinend nicht an (hab aber auch kaum welche gesehen).
        Ich schenke ja auch zu Weihnachten etwas (und ja, auch außer der Reihe), das dürfte ich ja dann auch nicht mitmachen?!

  1. Mir geht es genauso, auch mit dem Muttertag. Hier wird nix gevalentint! ;-) Aber irgendwie kann ich es auch verstehen. Denn natürlich sagt man, es sollte jeden Tag einen Grund geben, dem anderen seine Liebe zu zeigen – aber gerade Männer denken einfach nicht so oft daran. Vom Helden kriege ich z. B. nur seeehr selten eine spontane Überraschung… Und wenn ich da mehr Wert drauf legen würde, käme mir der Valentinstag natürlich sehr Recht! ;-)
    Liebe Grüße
    Nele

  2. Ich finde, man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Valentinstag, Towel Day, Talk-like-a-Pirate-Day, May the fourth (May the fourth/force be with you!), die verschiedenen Schokoladentage im Jahr, Kusstag… Außerdem jedes Monatsjubiläum und lustige Zahlenjubiläen (z.B. wir sind heute schon 1234 Tage zusammen! (also, sind wir nicht, es sind 1526 Tage^^)). :-)

      • Valentinstag ist so kommerziell, wie du mitmachst. Zwingt mich ja keiner, mich mit pinken Herzen einzudecken und essen zu gehen.
        Und es gibt online solche Datumsrechner, mit denen geht das einfach. 1527tägiges^^

      • Deshalb find ich es ja schöner, statt Valentinstag andere Tage zu feiern. ;) Mich stört einfach dieses offizielle Trara darum.
        Aber wurscht jetzt! ;)

      • Ich hab übrigens vorgestern allen einen frohen Valensina-Tag gewünscht und für massenhaften Orangensaftverzehr geworben. Hat großen Spaß gemacht. :-)

  3. Wir haben anscheinend nicht nur den Namen gemeinsam…das, was du oben schreibst, könnte auch von mir sein. ;)

    Das Lied kannte ich noch nicht, schön!!!

    Schöne Grüße von Imke

  4. Ich seh das sehr ähnlich mit dem Valentinstag!
    Bei uns gibt es außerdem immer einen Tag später was schönes, da am 15. August unser Jahrestag ist, und somit am 15.02. immer ein halbes Jahr hinzu kommt =D
    Das find ich viel passender (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s