Veganer Rotwein (Tipp)

Am 2. Weihnachtstag hatte ich Geburtstag. Da meine liebsten Freundinnen nicht kommen konnten (eine im Ausland, die andere mit zwei kleinen Zwillingen…), hatte ich nur einen einzigen Gast. ;) Den H., einen lieben Freund, meinen ehemaligen Nachbar.
Wir hatten einen sehr schönen Abend mit (nochmal) Raclette-Essen und gemütlichen Gesprächen.

Mit dabei hatte er einen ganz wunderbaren Wein, den ich Euch unbedingt empfehlen möchte!
Leider nicht ganz billig, aber für besondere Anlässe genau das Richtige.
„Bodegas Palmera „Caprricho“ 2008″

wein

Ich muss ihn nochmal fragen, wie der Laden heisst, wo er ihn hier in Düsseldorf gekauft hat. Den werde ich dann fairerweise hier noch verlinken.
Online habe ich ihn zum Beispiel hier entdeckt. Scheint sowieso auch ein netter Shop zu sein. Wenn man in die Suche „Wein vegan“ eingibt, erscheinen alle als „vegan“ deklarierten Weine. Klasse.

Außerdem hat H. mir echte aryuvedisches Räucherstäbchen und tibetische Gebetsflaggen geschenkt. :) Sehr lieb. Die Gebetsflaggen kommen natürlich im Frühjahr auf meine Terrasse. Jetzt gerade habe ich sie probeweise im Wohnzimmer aufgehängt, hoffe, das bringt kein Unglück. Traditionell muss man sie ja so lange aufhängen, bis sie von der Witterung entfärbt und zerfleddert sind- erst dann bringen sie Glück! Eine Freundin von ihm hat sie aus Nepal mitgebracht. :) Ich liebe diese Flaggen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Veganer Rotwein (Tipp)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s