Gartenblog

So, jetzt hatte ich die beiden Extra-Blogs (Garten und Vegan) seit 1-2 Wochen hier eingebunden und bin zur Erkenntnis gekommen:

Ich werde das Gartenblog doch wieder extra führen. Also als Spezial-Blog.
Und das Vegan-Blog bleibt integriert, denn da wird auf Dauer nicht genug für ein eigenes Blog passieren.

Der Garten ist allerdings speziell.
Und ich schreibe das Blog vor allem auch für mich, als so eine Art Garten-Tagebuch.
Ich möchte die WordPress-Kalender-Funktion verwenden können, wenn ich später mal Jahre zurückblättern will und gucken, was ich z.B. vor einem Jahr für Arbeiten vorgenommen habe.
Das ist unmöglich, wenn hier alle Themen durcheinander sind.
Das hatte ich vor der Integration nicht bedacht. Jetzt fällt mir aber ein, dass das damals der Hauptgrund war, warum ich das Thema ausgegliedert hatte.

Außerdem wird das Blog vorrangig von anderen Garten-Bloggern gelesen, die selbst reine Gartenblogs schreiben. Das ist für mich toll, weil ich von den „alten Hasen“ ganz oft tolle Tipps bekomme und mir aus ihren Blog Anregungen holen kann.

Ich hoffe also, Ihr seid mir nicht böse für das Hickhack, aber ich musste selbst erst rausfinden, was das Beste ist. Jetzt weiss ich es.

Es ist natürlich nicht verboten, das Gartenblog trotzdem mitzulesen. :-P

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s