Fasten! Fatzenbuch!

Inspiriert duch die gute Frau Schaaf habe ich heute, leider mit einer Woche Verspätung, beschlossen, doch noch zu fasten.

Und zwar werde ich bis Ostern auf Facebook verzichten. Habe das Lesezeichen aus meinem Browser gelöscht, den Account deaktiviert und meine Apps von iPhone und iPad gelöscht.

Okay. Dachte ich. Ich kann meinen Account leider nicht deaktivieren, da ich dort Seiten und Gruppen verwalte. Na gut. Dann werde ich halt einfach nicht draufgucken und die Benachrichtigungen ausschalten.

Muss reichen.

Bin gespannt, was ich mit der ganzen, vielen, gewonnenen Zeit anfangen werde. Vielleicht mal wieder ein Buch lesen oder Fotos sortieren…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s